Neue Manufakturwerke

Während sich die weltweite Uhrenbranche mittlerweile blendend von den Auswirkungen der sog. Quarzuhrenkrise der späten 1970er erholt hat ist diese doch – bei genauer Betrachtung - in der einen oder anderen Hinsicht bis heute nachhaltend. So sucht der Uhrenkenner außerhalb der Kollektionen der großen und bekannten Manufakturen bis heute die einstige Vielfalt an Uhrwerkskalibern in unterschiedlichen Größen.

Insbesondere das Genre der Uhrwerke welche größenmäßig oberhalb eines klassischen Taschenuhrwerks aber unterhalb eines typischen Großuhrwerks liegen hat es hierbei den Protagonisten der Habring Uhrentechnik OG angetan. Kleine Tischuhren aber auch Borduhren am Armaturenbrett aller möglichen Vehikel beschränken sich seit Jahren auf leblose Quarztechnologie zumeist asiatischer Provenienz. Dies möchten Maria & Richard Habring mit der Vorstellung neuer ungewöhnlicher Uhrwerkskaliber ändern:

Den Anfang machen dabei ein Borduhrwerk sowie ein Stabuhrwerk aus der Völkermarkter Uhrenschmiede. Beide Werke vereint dabei die lange Gangreserve von über 200 Stunden (8 Tage) bei trotzdem gänzlich unterschiedlicher Auslegung. Während das runde Kaliber 212C (Info-Blatt [PDF] Zeichnung [PDF]) mit seinem rückseitigen Aufzug ein klassisches Remake einer Konstruktion aus den 1920er-Jahren ist stellt das mit seiner 19mm Durchmesser messenden Schraubenunruh optisch überaus attraktive Stabwerk Kaliber 104B (Info-Blatt [PDF] Zeichnung [PDF])eine gänzliche Neuentwicklung dar. Das 212C eignet sich dabei aber nicht nur für den Einbau in Armaturenbretter sondern bietet sich insbesondere für kleine Tisch- oder Pultuhren an und lässt hierbei viel Spielraum für die Zifferblattgestaltung.

Sämtliche Komponenten beider Werke werden in Zusammenarbeit mit Spezialisten in der Schweiz produziert und – entsprechend der gewünschten Herkunft - entweder in der Schweiz oder in Österreich endmontiert. Gerne wird dabei auf weitere Bedürfnisse der Fabrikanten Rücksicht genommen, so stehen hinsichtlich Werkdekor etliche Möglichkeiten zur Wahl. Aber auch Zusatzfunktionen wie z.B. eine Gangreserveanzeige oder technische Aufwertung mit einer Breguet-Spirale lassen sich leicht auf Wunsch realisieren.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen