"Uhrmacherstunde"

Im Rahmen der "Uhrmacherstunde" (Kursdauer 3 bis 4 Stunden) erhalten sie Einblicke in die Arbeit von Uhrmachern und montieren ein handelsübliches Taschenuhrwerk - nachdem es demontiert wurde. Dies unter Supervision, eventueller Hilfestellung und nach einer theoretischen Einführung in die Thematik. Sie erfahren näheres über den Beruf an sich und seine Faszination und lernen dabei die Funktionsweise eines mechanischen Uhrwerks kennen. Unsere Kurse werden zu vorher festgelegten Terminen in Zusammenarbeit mit dem Kärntner Bildungswerk veranstaltet.

Kärntner Bildungswerk

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen